Berliner Impressionen

Bildungsreise nach Berlin vom 19. bis zum 22. September 2011

Vom 19. bis zum 22. September 2011 nahmen Lars Krause, meine Frau Eva und ich auf Einladung unserer Bundestagsabgeordneten Karin Evers-Meyer an einer Bildungsreise nach Berlin teil. Mit dabei war auch Herr Pake, der die Reise beim Rasteder SPD- Skatturnier gewonnen hatte. Nach der Anreise und dem Bezug der Hotelzimmer konnten wir den Abend frei gestalten. Das Hotel lag in Berlin Kreuzberg, genau angrenzend an den Bezirk Neukölln. Auf Bild 1 sind wir im Park Hasenheide, wo sich im 19. Jahrhundert Berliner Sozialdemokraten trafen, um zu diskutieren.

 

Mit der U- Bahn fuhren wir ins Zentrum und liefen vom Brandenburger Tor zurück Richtung Hotel.

 

In der Nähe des Hotels kehrten wir noch ein und genossen das in einer privaten Brauerei hergestellte "Hauptstadtbier".

 

Am nächsten Morgen begann das Programm mit einem Informationsgespräch im Bundesministerium der Verteidigung. Der Dozent war sehr kompetent und wir verbrachten dort zwei kurzweilige Stunden. Viele unserer Fragen wurden sehr ausführlich beantwortet.

 

Der nächste Programmpunkt war eine Führung und eine Diskussion im Willy-Brandt-Haus - der SPD-Parteizentrale.

 

Eva und ich vor der Willy Brandt- Statue in der Parteizentrale.

 

Anschließend diskutierten wir ca. eineinhalb Stunden "quer Beet" über alle uns brennend interessierenden politischen Themen und konnten so unsere Ideen direkt von der Basis nach Berlin tragen.

 

Am Nachmittag besuchten wir zunächst das Denkmal für die ermordeten Juden Europas und die beeindruckende Ausstellung darunter.

 

Am späten Nachmittag folgte eine Diskussionsrunde mit Karin Evers-Meyer (MdB) im Paul-Löbe-Haus. Anschließend führte sie uns durch das Abgeordnetenhaus. Hierbei hatten wir auch Gelegenheit, einen Sitzungsraum zu besichtigen, in dem sonst Ausschüsse tagen.

 

Auf dem Reichstagsgebäude.

 

 

 

Im Hintergrund das Brandenburger Tor.

 

Besichtigung der Glaskuppel. Mit dieser Ansammlung von Spiegeln wird das Tageslicht in den Plenarsaal gelenkt.

 

Bevor um ca. 21.00 Uhr das offizielle Programm beendet wurde, hatten wir Gelegenheit, den Plenarsaal zu besichtigen und einen Vortrag über die Aufgaben und die Arbeit des Parlaments im Deutschen Bundestag zu hören.

 

Der folgende Tag begann mit einer an politischen Punkten orientierten Stadtrundfahrt durch die Bundeshauptstadt. Hier zu sehen ist ein Abschnitt der noch erhaltenen Berliner Mauer.

 

Pause während der Stadtrundfahrt.

 

Vor einem Informationsgespräch im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hatten wir Gelegenheit, die Museumsinsel zu besuchen. Hier zu sehen ist das Alte Museum.

 

 

Für den vierten Tag geplant war eine Führung im Bundeskanzleramt. Dieser Programmpunkt mußte wegen des Besuchs des Papstes ausfallen. Das gesamte Gelände war vollständig abgesperrt. Entsprechend früher mußten wir die Heimreise antreten.

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 417799 -

Kommunalwahl 2016

Unser Programm für Rastede

Mein Kanidatenflyer zum Download

 

Suchen

 

Counter

Besucher:417800
Heute:13
Online:1
 

Bahnhof Rastede

 

Unsere
Landtagsabgeordnete

 

Unser
Bundestagsabgeordneter

 

Wetter-Online

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online